Verwendet ein Webseitenbetreiber ein Bild auf seiner Internetseite, auf welchem, unter anderem, auch ein Fotomodell zu sehen ist, besteht kein Anspruch auf Schadenersatz des Models. Diesen Urteilsspruch konnte WBS jüngst vor dem LG Düsseldorf erstreiten. Die Entscheidung des Gerichts folgte dabei vollumfänglich der Argumentation von WBS. Ein Erfolg, der sicherlich noch für weitere Verfahren maßgebend sein wird....
Du hast keine ausreichenden Rechte, um den gesamten Inhalt dieses Artikels betrachten zu können. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.