Auf allen Seiten Ihrer XenForo-Installation finden Sie unter dem Logo-Bild in der Kopfzeile einen Link-Streifen, von denen jeder zu einem anderen Bereich der Seite navigiert oder sich in einem Menü mit zusätzlichen Links öffnet.

Diese Verknüpfungsleiste wird als öffentliche Navigation bezeichnet und mit den im Abschnitt "Setup" Ihres AdminCP bereitgestellten Tools gesteuert.

Öffentliche Navigation

Konzepte
Die Navigation ist in Top-Level-Navigation und Sub-Navigation unterteilt. Navigationselemente der obersten Ebene werden in der oberen Leiste der Links in der Kopfzeile angezeigt, während Sub-Navigationslinks unten angezeigt werden, wenn das übergeordnete Navigationselement der obersten Ebene ausgewählt wird.

Wenn Sie verschiedene Bereiche der Site besuchen, wird das ausgewählte Element der obersten Ebene automatisch umgeschaltet, sodass die angezeigten Sub-Navigationselemente für den Bereich der Seite, den Sie betrachten, kontextbezogen korrekt sind.

Es gibt auch eine Sammlung von Sub-Navigationselementen, die kein übergeordnetes Element haben. Dies sind die Elemente, die in der Kopfzeile angezeigt werden, wenn kein anderes Element der obersten Ebene ausgewählt ist.

Standardnavigation
Wenn Sie zum ersten Mal auf die öffentlichen Navigationswerkzeuge zugreifen, finden Sie das Layout der Standardnavigation, das Navigationselemente der obersten Ebene für Startseite, Foren, Neuigkeiten und Mitglieder enthält.

In jedem dieser Links befinden sich Links, die für diesen Bereich der Website geeignet sind. In den Foren befinden sich beispielsweise Links, um Themen zu finden, die Ihre Beiträge enthalten, oder Themen, die Sie selbst gestartet haben.

Das Hauptnavigationselement für die Startseite unterscheidet sich darin, dass es keine Unternavigation enthält und nur als Link zu der URL fungiert, die Sie in der Option "URL der Startseite" der XenForo-Hauptoptionen angegeben haben.

Die Standardnavigationselemente der obersten Ebene steuern wichtige XenForo-Funktionen. Während Sie sie umbenennen und neu anordnen und ihre Unternavigationselemente neu organisieren können, wird davon abgeraten, sie zu entfernen oder ihren Typ zu ändern.

Bearbeiten und Hinzufügen neuer Elemente
Sie können die öffentliche Navigation vollständig anpassen und Linkbäume erstellen, die den Anforderungen Ihrer eigenen Website perfekt entsprechen.

Die einfachste Bearbeitungsebene besteht darin, Navigationselemente ein- und auszuschalten, was mit den Umschalt-Gadgets in der Navigationsliste möglich ist. Beachten Sie, dass durch das Deaktivieren eines Navigationselements auch alle damit verbundenen untergeordneten Navigationselemente deaktiviert werden.

Klicken Sie zur weiteren Steuerung auf den Namen eines Navigationselements. Der Editor wird geladen, in dem Sie den Namen, die Anzeigereihenfolge und den Typ des Navigationselements ändern können.

Navigations-ID
Dies ist der eindeutige interne Name, der jedem Navigationselement zugewiesen wird. Obwohl der Name nicht wichtig ist, ist es ratsam, einen beschreibenden Namen zu wählen, da dieser Wert nicht mehr geändert werden kann, sobald er seine anfängliche Einstellung erhalten hat.

Titel
Sie können Ihren Navigationselementen einen beliebigen Namen geben, obwohl kurze, beschreibende Titel immer am besten sind.

Übergeordneter Navigationseintrag
Wenn Sie den übergeordneten Navigationseintrag für ein Element ändern, wird es zu einem untergeordneten Navigationselement für das von Ihnen ausgewählte übergeordnete Element. Stellen Sie sicher, dass wichtige Tools nicht von den richtigen Eltern entfernt werden, da die Besucher Ihre Website diese sonst möglicherweise als unübersichtlich empfinden.

Anzeigereihenfolge
Die Anzeigereihenfolge ist eine Zahl Ihrer Wahl. Elemente mit hohen Anzeigereihenfolgewerten werden nach Elementen mit niedrigen Anzeigereihenfolgewerten angezeigt, wenn sie demselben übergeordneten Element zugeordnet sind.

Art des Navigationselements
Durch Ändern des Typs eines Navigationselements wird der Editor so geändert, dass die entsprechenden Steuerelemente für den ausgewählten Typ angezeigt werden.
  • Basic: Ein grundlegendes Navigationselement ist ein einfacher Link oder ein übergeordnetes Element anderer Links. Ein Textfeld mit der Bezeichnung "Link" wird angezeigt. Der Link sollte entweder als vollständige URL im http://example.com/path/to/my-page.html-Format oder als {{ link ('whats-new')/posts ') }}-Format eingegeben werden, wenn die Zielseite eine interne XenForo-Seite ist.
  • Element: Dieser spezielle Navigationstyp zeigt das Element, den Sie im Menü "Element" ausgewählt haben, sowie ein Popup-Menü mit den in diesem ausgewählten Element enthaltenen Elemente an. Dies kann nützlich sein, um direkte Links zu Element/Foren bereitzustellen, die ansonsten möglicherweise nicht ohne weiteres entdeckt werden. Beachten Sie, dass Berechtigungen angewendet werden und Benutzer, die das ausgewählten Element oder einen seiner untergeordneten Elemente normalerweise nicht anzeigen können, die Element im Navigationselement ebenfalls nicht sehen.
  • Callback: Diese erweiterte Einstellung ruft die in den Callback-Feldern angegebene PHP-Klasse und -Methode auf. Dieser ist am besten für Add-On-Entwickler geeignet.