In den Themen wird der primäre Inhalt des Forums erstellt. Jedes Thema wird in einem bestimmten Forum erstellt, kann jedoch bei Bedarf von Moderatoren verschoben werden.

Im einfachsten Fall wird ein Thema von einem Benutzer mit einem Titel und dem Text erstellt, aus dem der erste Beitrag besteht. Alle Antworten bestehen aus zusätzlichem Text (ohne Ticket). Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten, um Themen zusätzliche Struktur und Funktionalität hinzuzufügen.

Präfixe

Mit Themen-Präfixen können Sie vordefinierte Einstellungen auf einzelne Themen anwenden, die vor dem Thementitel angezeigt werden. Dieser Text kann auf verschiedene Weise gestaltet werden, damit Benutzer einzelne Gruppen von Themen anhand ihres Präfixes leicht identifizieren können.

Themen-Präfixe können im AdminCP unter Foren & Elemente > Themenpräfixe verwalten eingerichtet werden.

Beim Anzeigen eines Forums können Benutzer nach individuellen Präfixen filtern. Dies macht sie sehr leistungsfähig und ermöglicht es viele Rollen zu erfüllen. In der XenForo-Community verwenden wir beispielsweise Präfixe für:
  • Benutzer können die Version auswählen, auf die sich ihre Frage bezieht.
  • Verfolgung des Status von Fehlerberichten und Vorschlägen.
  • Benutzer können die Art der Ressource auswählen, nach der sie suchen (Add-On, Style usw.).
Der Präfix ist im Wesentlichen Teil des Thementitels. Er wird in nahezu allen Zusammenhängen zusammen mit dem Titel angezeigt und von Suchmaschinen indiziert.

Ein Thema darf nur ein einzelnen Präfix haben.

Wenn Sie ein Themen-Präfix konfigurieren, können Sie steuern, wer ihn verwenden kann und wo er verwendet werden kann.
  • Wenn Sie in den Einstellungen "Verwendbar durch Benutzergruppen" bestimmte Gruppen auswählen, kann nur ein Benutzer, der Mitglied einer der ausgewählten Gruppen ist, einen Thema mit diesem Präfix erstellen.
  • Ein Präfix kann nur in den Foren verwendet werden, die in den Einstellungen "Anwendbare Foren" ausgewählt wurden.
Benutzerdefinierte Felder

Mit benutzerdefinierten Themenfeldern können Sie zusätzliche strukturierte Felder definieren, die Benutzer beim Erstellen eines Themas ausfüllen müssen.
Ähnlich wie benutzerdefinierte Benutzerfelder können diese Felder verschiedene Arten von Formulareingaben enthalten, einschließlich Textfelder, Optionsfelder und Kontrollkästchen.

Benutzerdefinierte Themenfelder können im AdminCP unter Foren & Elemente > Benutzerdefinierte Themenfelder eingerichtet werden.

Benutzerdefinierte Themenfelder beziehen sich auf das Thema selbst und sind daher nur auf den ursprünglichen Themeninhalt anwendbar. Bei Antworten werden Benutzer nicht aufgefordert, diese Felder einzugeben.

Jeder benutzerdefinierte Themen-Feldwert wird an einer von mehreren Stellen angezeigt:
  • Vor dem Beitrag: im Hauptteil des ersten Beitrags des Themas, direkt über dem Nachrichteninhalt.
  • Nach dem Beitrag: im Hauptteil des ersten Beitrags des Themas, direkt unter dem Nachrichteninhalt.
  • Themen-Statusblock: über dem ersten Beitrag auf der Seite, in einem separaten kleinen Block. Beachten Sie, dass dies auf allen Seiten des Themas angezeigt wird.
Wie bei Präfixen können Sie mit den Einstellungen "Verwendbar durch Benutzergruppen" und "Anwendbare Foren" festlegen, wo das Feld angezeigt wird und wer einen Wert für das Feld eingeben kann.

Eingabeaufforderungen (Prompts)

Mit Hilfe von Themen-Eingabeaufforderungen können Sie den bestimmten Platzhalter steuern, der beim Erstellen eines Themas in einem bestimmten Forum verwendet wird. Dies kann verwendet werden, um Benutzer zu ermutigen, einen Thema zu erstellen oder sie leicht auf das Erstellen einer bestimmten Art von Themen zu lenken. Wenn Sie beispielsweise nach Feedback suchen, können Sie Eingabeaufforderungen wie "Wie können wir verbessern?" oder "Sagen Sie uns, was Sie von unserem Produkt halten" verwenden.

Themen-Eingabeaufforderungen können im AdminCP unter Foren & Elemente > Themen-Eingabeaufforderungen eingerichtet werden.

Wenn der Benutzer die Liste der Themen im Forum betrachtet, wird die Eingabeaufforderung in der Eingabe "Thema erstellen" oben in der Themenübersicht angezeigt. Wenn sich der Benutzer im vollständigen Formular zur Erstellung eines Themas befindet, wird dieses im Eingabefeld für den Thementitel angezeigt, wenn dieser leer ist.

Wenn einem Forum mehrere Eingabeaufforderungen zugewiesen wurden, wird die angezeigte Eingabeaufforderung zufällig ausgewählt. Wenn für ein Forum keine Eingabeaufforderungen verfügbar sind, wird der Standardwert für die Eingabeaufforderung des Themas verwendet.

Importieren von RSS-Feeds

Mit dem RSS-Feed-Importer können Sie automatisch Themen erstellen, indem Sie den Inhalt von RSS-Feeds importieren. Dies kann helfen, neue Inhalte für die Diskussion auf Ihrer Webseite zu generieren.

Der RSS-Feed-Importer kann über Foren & Elemente > RSS-Feeds verwalten eingerichtet werden.
Warnung
Stellen Sie vor dem Importieren von Inhalten aus RSS-Feeds sicher, dass Sie zur Veröffentlichung des Inhalts berechtigt sind. Möglicherweise möchten Sie nur Feeds verwenden, die einen kleinen Ausschnitt des Inhalts enthalten, auf den sie sich beziehen.

Beim Erstellen eines Feeds müssen Sie das Forum auswählen, in dem das Thema erstellt wird, und den Benutzer, der das Thema erstellen soll. Wenn Sie die Gastoption auswählen, ist der mit dem Thema verknüpfte Name der vom Feed bereitgestellte Autorenwert.

Die Einstellung "Nachrichtenvorlage" steuert, wie der Feed-Inhalt innerhalb des Themas formatiert wird. Alle Platzhalter-Token, die in dieser Einstellung verwendet werden, werden vor der Veröffentlichung durch Werte aus dem Feed ersetzt.

Stapelverarbeitung (Batch updates)

Manchmal müssen Sie dieselbe Aktion für eine große Anzahl von Themen durchführen. Beispielsweise möchten Sie möglicherweise eine große Anzahl von Themen in ein anderes Forum verschieben oder alle von einem Benutzer gestarteten Themen löschen. Um dies schnell zu erledigen, können Sie unter Foren & Elemente > Stapelverarbeitung diese Aktion ausführen.

Beim Einstieg in dieses System müssen Sie zunächst die Kriterien für die Themen angeben, gegen die Sie Maßnahmen ergreifen möchten. Wenn Sie diese Themen manuell filtern möchten, klicken Sie im nächsten Bildschirm auf "Übereinstimmungen anzeigen oder filtern". Wenn Sie die gewünschten Themen ausgewählt haben, klicken Sie auf "Stapelverarbeitung".

Wenn Sie nun die gewünschten Themen ausgewählt haben, können Sie auswählen, welche Aktion Sie ausführen möchten. Dazu gehören das Verschieben der Themen, das Festlegen eines Präfixes und das Löschen der Themen. Wenn Sie die Aktion(en) ausgewählt haben, die Sie auswählen möchten, klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche. Die Änderungen werden sofort übernommen. Je nachdem, wie viele Themen Sie aktualisieren und welche Aktion ausgeführt wird, kann die Ausführung einige Zeit in Anspruch nehmen.
Hinweis
"Themen löschen" bezieht sich auf das permanente Löschen der übereinstimmenden Themen und das Entfernen dieser aus der Datenbank. Das kann nicht rückgängig gemacht werden!